Georg Arends zum neuen VIT-Präsidenten gewählt
25.03.2017

 

Die Mitgliederversammlung hat am 25.03.2017 den ehemaligen Ausbildungsleiter des VIT als Nachfolger von Renate Hirse zum neuen VIT-Präsidenten gewählt. Renate Hirse ist nach 8-jähriger Amtszeit nicht erneut zur Wahl angetreten, da sie das Feld jüngeren Mitgliedern überlassen wolle.

Der neu gewählte Präsident dankte in seiner Antrittsrede den Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und würdigte Renate Hirses hervorragende Arbeit in den letzten 8 Jahren an der Spitzes des Verbands. Er betonte weiterhin, wie sehr er die Partner aller engagierten Mitglieder für die Gelduld und das Verständnis, das sie jeden Tag aufbringen, schätze. Der VIT wäre ein kleiner, aber feiner, elitärer und vor allem familiärer Verband. Genau in diesem Sinne möchte er den VIT in die Zukunft führen.

Der Abend endete mit einem tollen Fest zu Ehren des 40-jährigen Bestehens des VITs, an dem sogar die beiden Gründungsmitglieder Martin Waldhauser und Georg Würschinger teilnahmen und wurde am nächsten Morgen bei herrlichem Wetter mit dem Event Tauchen gestern und heute abgerundet. Georg Arends ließ es sich als frisch gewählter Präsident nicht nehmen die Helmtaucher dort mit tatkräftigem Einsatz an der Pumpe mit Luft zu versorgen.



zurück zur Übersicht